Rom – Flughafen Fiumicino – Der komplette Reiseführer für Flüge nach Rom

Sie haben von Freunden von Rom gehört und es in Filmen gesehen... Sie haben von den malerischen Gassen und leckeren Pizzen geträumt... Ihr habt euch beraten und beschlossen, einen Urlaub in der Ewigen Stadt zu buchen... Sie haben Flug- und Hoteltickets gebucht... Und hopp! Ohne es zu merken, war der lang ersehnte Tag bereits gekommen. Dieser Tag beginnt am Ben-Gurion-Flughafen, von dem manche sagen würden, er sei "wie im Ausland in Israel", eine echte Attraktion für sich - der internationale Flughafen von Rom ist unter zwei Namen bekannt - Flughafen Fiumicino (nach der Küstenstadt in der Nähe von Rom, in der er sich befindet) und Leonardo da Vinci. Der Flughafen Rom glänzt mit moderner Architektur Schön, viele Geschäfte, innovative Duty-Free- und eine Vielzahl von Restaurants, und alles ist 24/7 geöffnet. Hier ist der vollständige und aktualisierte Leitfaden mit allen wichtigen Informationen für Start und Landung in Rom, ein angenehmer Flug.

Willkommen in Rom! Der Flughafen Leonardo da Vinci-Fiumicino (Fco) ist der internationale und größte Flughafen Italiens, etwa 32 km vom Zentrum Roms entfernt. Wie andere Flughäfen auf der Welt verfügt er über unbegrenztes kostenloses WLAN, Lounges, Geschäfte (Luxus-Duty-Free, Kleidung, Gepäck, Bücher, Elektronik und mehr, Lebensmittelunternehmen (Bars, Restaurants und Lounge-Unternehmen), Banken, Apotheken usw. Er gilt zum vierten Mal in Folge als bester Flughafen Europas! Es wird empfohlen, dorthin zu kommen ca. 3 Stunden vor Abflug, damit Sie ihn bequem erreichen können. Die An- und Abreise ist auch bequem mit dem Auto, Taxi, Zug oder Bus möglich.

Terminals am Flughafen Fiumicino

Derzeit sind am Flughafen Fiumicino zwei Terminals aktiv: Terminal 1 führt Flüge mit den Fluggesellschaften Alitalia, Air Europa, Ryanair und Visair durch; Terminal 3 ist das große Terminal, das sowohl Inlandsflüge als auch Flüge in Länder des Schengener Abkommens und darüber hinaus durchführt (darunter die USA, Israel und damit auch israelische Unternehmen). Bitte beachten Sie, dass ein Flug mit einem israelischen Unternehmen von Rom aus im Gegensatz zu ausländischen Flügen möglich ist Unternehmen erfordern eine Sicherheitsbefragung und dies muss bei der Ankunft am Flugplatz berücksichtigt werden. Wie bereits erwähnt, empfiehlt das Romeo-Team, immer etwa drei Stunden vor Abflug am Flughafen in Rom einzutreffen und kein unnötiges Risiko einzugehen. Die Entfernung zwischen Terminal Die Haltestellen Nr. 1 und 3 in Rom sind etwa fünf Minuten zu Fuß entfernt.

Steuerrückerstattung am Flughafen Rom

Wer kein EU-Bürger ist, kann in Rom eine Steuerrückerstattung beantragen. Zunächst müssen Sie zum Zeitpunkt des Kaufs den Ladenbesitzer bitten, das entsprechende Formular auszufüllen (jeder Laden arbeitet mit einem anderen Steuerrückerstattungsunternehmen wie Global Blue zusammen). Der Mindestbetrag für eine Steuerrückerstattung in Rom ist im Vergleich zu anderen europäischen Städten relativ hoch – 154,95 Euro für jeden Einkauf in einem bestimmten Geschäft und es ist nicht möglich, Belege aus unterschiedlichen Daten zu kombinieren. Der Prozentsatz der Steuerrückerstattung in Italien variiert je nach Kaufbetrag zwischen 11,5 und 15 Prozent. Wenn Sie am Feld angekommen sind, können Sie bei den Zollämtern in der Abflughalle im Terminal 1, Terminal 3 und im Abflugbereich E des Terminals, in der Nähe der Informationsstelle am Feld oder bei der Steuerrückerstattung eine Rückerstattung beantragen Büros.

Denken Sie daran, vor dem Check-in eine Rückerstattung für Produkte im Gepäck zu beantragen, das in den Bauch des Flugzeugs geschickt wird! Ohne Bordkarte erhalten Sie keine Rückerstattung für Ihre Einkäufe und verschwenden möglicherweise wertvolle Zeit in der Schlange umsonst. Manchmal müssen Sie Ihre getätigten Einkäufe vorzeigen. Wenn Sie also die Artikel verschicken möchten, sagen Sie beim Check-in, dass Sie zurückkommen und eine Steuerrückerstattung beantragen müssen, damit Sie mit dem Koffer zu den Steuerrückerstattungsschaltern zurückkehren können. Das Unternehmen Global Blue verfügt über sehr praktische computergestützte Stationen für den Steuerrückerstattungsprozess am Flughafen – sogar auf Hebräisch! Sie geben Ihre Daten ganz einfach am Computer ein, überweisen eine Kreditkarte und haben den Vorgang in wenigen Minuten abgeschlossen, es sei denn, Sie schicken den Finanzbeamten, um die Artikel vorzuzeigen.

Zollfrei in Rom

Flughafen Fiumicino – Rom

Terminal 1: Beinhaltet den neuen Aelia Duty Free, der größte in Europa. Ketten wie Victoria’s Secret, Accessories, Desigual, Ralph Lauren, Swarovski, Hermes, Intimissimi, Timberland, Armani Jeans, Pandora, Adidas, Nike, Zara, Porla, Lacoste… sind im Terminal tätig.

Terminal 3: umfasst Aelia Duty Free und ein mehrwertsteuerfreies Einkaufszentrum mit mehr als 50 Geschäften und Luxusmarken. Zum Beispiel: United Colors of Benton, Burberry, Bulgari, Diesel, Dolce & Gabbana, Fendi, Armani, Gucci, Hermes, Louis Vuitton, Max Mara, Michael Kors, Mont Blanc, Prada, Rolex, Swatch, Valentino…

Ein wichtiger Tipp für Liebhaber von Luxusmarken! Die Preise der Super-Modemarken am Flughafen in Rom sind steuerfrei von den Besten der Welt. Wenn Sie an einem bestimmten Modell interessiert sind, können Sie einige der Luxusgeschäfte kontaktieren und herausfinden, ob es vorrätig ist, oder es speziell bestellen.

Cafés und Restaurants am Flughafen in Rom

Terminal 1: Im Terminal sind mehrere Lebensmittelgeschäfte geöffnet, hier einige Beispiele: Die berühmte italienische Gourmetmarke Eataly „dominiert“ in vier Ständen voller salziger und süßer italienischer Speisen sowie einer Weinbar; die amerikanische Brathähnchenkette KFC; Das Café Cioccolati Italiani ist auf Schokolade und seine Desserts spezialisiert, darunter auch glutenfreie; Die Café-Bäckerei Delice Maison serviert Focaccia, Brioche, Muffins usw.

Terminal 3: Zone E bietet eine große Auswahl an Restaurants und Cafés, zum Beispiel: Beercode, eine Bar mit internationaler Küche. Die Spezialität sind Bier und Gerichte wie Hamburger, Gegrilltes und Salate, der innovative Chef Market mit regionalen Gerichten, Frühstück und Snacks. Für Flüge gibt es einen speziellen Take-Away-Service; Caffe Kimbo bietet neapolitanische Küche, eine Kombination aus Tradition und Innovation, mit einem speziellen Take-Away-Service für Flüge; Die Prosecco-Bar und das Restaurant Bottega wurden gegründet, um den italienischen Lebensstil mit Wein und gutem Essen aus hochwertigen Zutaten zu fördern. Farinella, ein weiteres neapolitanisches Restaurant mit entspannter Atmosphäre, das Vorspeisen, Pizza, Pasta und Fleisch anbietet. Auch hier gibt es für Flüge einen speziellen Take-Away-Service; Venchi 1878 ist spezialisiert auf Schokolade, Eis, Crêpes und mehr.

VIP-Service – die Business Lounge am Flughafen in Rom

Der VIP-Service eignet sich für alle, die stilvoll fliegen möchten. Sie haben drei Möglichkeiten: Wenn Sie keine Lust haben, Gepäck zu tragen, können Sie einen Gepäckträger bestellen (9 Euro für normales Gepäck, 12 Euro für ungewöhnliches Gepäck wie Surfbretter); An den Terminals 1 und 3 erhalten Sie Sonderzugang zur Schnellstraße ohne Warteschlangen (8 Euro pro Person, kostenlos für Kinder unter 12 Jahren); Oder übernachten Sie in der Business Lounge am Gate E (30 Euro pro Person, kostenlos für Kinder unter 12 Jahren). In der Business-Lounge auf dem Feld in Rom gibt es bequeme Sitze, Umkleidekabinen, ein Buffet mit leichten Mahlzeiten, Salaten, Pasta-Quiches usw. und Sie können auch zusätzliche leichte Mahlzeiten über eine spezielle App bestellen.

Flughafen Rom-Ciampino

Ciampino ist das zweite internationale Stadion in Rom. Es handelt sich um ein kleines Feld mit nur einem Terminal, das hauptsächlich für innereuropäische Flüge und innerhalb Italiens sowie Billigflüge genutzt wird – jedoch nicht von oder nach Israel. Der Flughafen Ciampino (Simo CIA) liegt etwa 12 km vom Zentrum Roms entfernt und ist damit näher dran als Fiumicino.

Spezielle Dienstleistungen für betreute Passagiere in Rom und andere Dienstleistungen

Hilfe für Behinderte, einschließlich Schreibtische mit besonderem Zugang und beschleunigten Sicherheitsverfahren; Apotheke im Terminal 3 (2. Etage); Apotheken, die kein Rezept benötigen (Ausgangsbereich E); Ein Kinderbereich und zwei Babyecken inklusive Spielbereiche in den Terminals 1 und 3; Streaming von Kurzfilmen zur Unterhaltung vor dem Flug; Möglichkeit, mit einer Karte über das Smartphone im Feld zu navigieren, in der offiziellen Anwendung von Fiumicino und Ciampino (Rom-Flughäfen). Die App enthält außerdem Updates zum Flug in Echtzeit und zu Dienstleistungen vor Ort. Es bietet Unterstützung für den gesamten Reiseprozess, um die Arbeit vor Ort einfacher und bequemer zu machen (mit Informationen zu Geschäften, Restaurants usw.). Möglichkeit, Gepäck für 10 Euro 24 Stunden lang aufzubewahren; Vier Lounges, in denen Sie bequem übernachten können.

Romios Shuttle-Service vom Flughafen in Rom – das gefragteste Shuttle-Unternehmen in Rom

Das Sahnehäubchen haben wir uns für das Ende des Artikels aufgehoben – wie kommt man also vom Flughafen in Rom zum Hotel in der Stadt und zurück?

Romio bietet seit vielen Jahren den bei israelischen Touristen beliebtesten Shuttle-Service in Rom an und wird in den Reisebewertungen auf TripAdvisor unter Hunderten von Unternehmen zu den fünf besten Shuttle-Unternehmen in Rom gezählt.

Wir bieten die bequeme und kostengünstige Möglichkeit, vom Flughafen in Rom zum Hotel in der Stadt und zurück zu gelangen, und zwar in einer von zwei erschwinglichen Optionen rund um die Uhr:

  • Shuttle vom Flughafen in Rom – unser einzigartiger und gefragter Shuttle – gemeinsamer und effizienter Transport vom Flughafen in Rom zu Ihrem Hotel oder Apartment in Rom. In jedem Shuttle nur drei Paare aus demselben Flug aus Israel – die gleichen Kosten wie ein Zugticket vom Flughafen ins Zentrum von Rom – nur 20 Euro pro Strecke!
  • Premium-Privattransfers vom Flughafen in Rom – ein Fahrer, der mit einem luxuriösen und komfortablen Auto am Flughafen in Rom nur auf Sie wartet – zu tollen Preisen – ab nur 60 Euro pro Strecke!

 

Romo bietet außerdem erstklassige Transferdienste zum Hafen von Civitavecchia, Landausflüge von Kreuzfahrtschiffen zu Ankerplätzen im Hafen von Rom und einen privaten Fahrerservice für Fahrten rund um Rom und zu einer Vielzahl von Zielen – zu tollen Preisen.

Zusätzliche Transportmöglichkeiten vom Flughafen Rom in die Stadt

Zug vom Flughafen in Rom ins Stadtzentrum – Leonardo Express

Die Zuglinie Leonardo Express kommt am Hauptbahnhof Termini an. Der Zug fährt in etwa einer halben Stunde vom Flughafen in Rom ab, erreicht das Stadtzentrum in 32 Minuten und kostet bei Online-Vorreservierung 15 Euro. Wenn Sie nicht im Bahnhofsbereich Termini übernachten (eine günstige Unterkunftsmöglichkeit, die nicht empfohlen wird), müssen Sie mit einem anderen Transportmittel – etwa der U-Bahn oder dem Bus – zu Ihrem Zielort in der Stadt weiterfahren (Kosten: 1,5 Euro pro Ticket).

Ein weiterer Zug, den Sie nehmen können, ist der Vorortzug (Regionale). Dies ist eine weniger beliebte Option, da sie nicht am Termini, sondern an anderen Bahnhöfen hält, aber für diejenigen geeignet ist, die im Stadtteil Trastevere in Rom übernachten. Der Zug fährt alle fünfzehn Minuten oder an Wochenenden und Feiertagen jede halbe Stunde. Die Fahrt dauert zwar länger und ist weniger komfortabel, aber entsprechend günstiger (8 Euro pro Person).

Bus vom Flughafen in Rom in die Stadt

Eine weitere Möglichkeit, vom Flughafen Fiumicino ins Stadtzentrum von Rom zu gelangen, ist der Bus von Unternehmen wie Terravision, TAM und SIT. Die Bushaltestellen befinden sich im ÖPNV-Terminal, nur wenige Minuten vom Terminal 3 entfernt. Die Busfahrt nach Rom dauert etwa eine Stunde und fährt alle 40 Minuten bis zu einer Stunde und kostet etwa zehn Euro. Er hält am Hauptbahnhof (Termini) und einige Unternehmen erreichen auch den Vatikanbereich. Das Unternehmen Terravision betreibt den Busverkehr zwischen 8:30 und 12:30 Uhr, die anderen Unternehmen in einem kürzeren, im Laufe des Jahres variierenden Zeitrahmen. Der Busservice vom Flughafen nach Rom ist nach 00:30 Uhr nicht mehr aktiv.

Taxi vom Flughafen in Rom in die Stadt

Die Kosten für ein Taxi vom Flughafen in Rom ins Stadtzentrum betragen laut gesetzlich festgelegtem Tarif 50 € – es handelt sich dabei um einen festen Tagessatz. Hierbei handelt es sich um den Grundtarif für ein „privates“ Fahrzeug, der verschiedene Extras nicht beinhaltet, für die gesetzlich eine zusätzliche Gebühr zu entrichten ist. Zum Beispiel eine Zahlung für jeden weiteren Koffer über den ersten Koffer hinaus, eine zusätzliche Zahlung für ein Reiseziel außerhalb des Stadtzentrums (außerhalb der Mauern von Orleans), zusätzlich 10 % an offiziellen Feiertagen und Terminen, ein zusätzlicher Übernachtungspreis und mehr.

Die Farbe der Taxis in Rom ist weiß mit einem weißen „Hut“ mit der Aufschrift „TAXI“. Taxis müssen in einer bestimmten Schlange vor dem Terminal warten und dürfen nicht spontan für Fahrgäste anhalten. Es ist zu berücksichtigen, dass die Warteschlangen von Passagiere, die am Flughafen in Rom auf ein Taxi warten, sind lang (je nach Tageszeit) und Zeit. Die Wartezeit auf ein Taxi am Flughafen in Rom kann bis zu einer Stunde dauern – insbesondere nachts.

Anzumerken ist, dass das Ansehen von Taxifahrern in Italien und insbesondere in Rom sehr gering ist, viele Reisende in Rom berichten, dass Taxifahrer in Rom mit diversen Forderungen Preise erpressten und sie dazu zwangen, Dutzende Euro mehr als den Festpreis zu zahlen. 

Darüber hinaus gibt es ein weiteres Phänomen von Fahrern, die keine gesetzliche Berechtigung zur Personenbeförderung haben und im Terminal auf Passagiere zugehen und ihnen Beförderungsdienstleistungen anbieten – in der Regel handelt es sich dabei um Fahrer, die ebenfalls nicht gesetzlich versichert sind und auf ungewöhnliche Weise Preise erpressen. Es wird natürlich empfohlen, diese Option zu vermeiden.

Ohne dass wir es merken, vergeht die Zeit wie im Flug und Ihr Urlaub in Rom ist vorbei. Scheiße, oder? Lassen Sie sich von Bassa nicht überwältigen, bedenken Sie, dass Ihnen noch etwas Zeit am Flughafen in Rom bleibt und Sie ein letztes bisschen römische Luft einatmen können. Es ist auch ein Trost! Wenn Sie den Artikel vor Ihrer Ankunft in Rom gelesen haben, lesen Sie ihn noch einmal, um alle wichtigen Informationen und Tipps zum Flughafen Fiumicino zu erhalten. Genießen Sie ein italienisches Essen und einen letzten Espresso und stürzen Sie sich in den Obstdienst, und vergessen Sie nicht, uns Schokolade zu kaufen. Nur Bacchi, keine Toblerone 🙂

שתפו: