Die Trophäe gehört uns: Eis in Rom
Die besten Eisdielen in Rom

Wenn man an Eis denkt, denkt man an den Sommer. Rechts? Lassen Sie diesen Gedanken los, in Rom ist das wirklich nicht die Geschichte. Auch im heimischen Winter herrscht in den Eisdielen Roms reges Treiben. Das Eis gehört hier zu allen Jahreszeiten. Wie auch immer Sie es ausdrücken: Nachdem Sie mit den Händen voller Tüten kilometerweit zwischen Standorten, von einem Geschäft zum nächsten gelaufen sind und nach einer köstlichen Kohlenhydratmahlzeit das süße und wohltuende römische Eis in jeder Situation gut zu Ihnen passt. Die zehn empfohlenen Eisdielen in Rom bereiten Ihren Magen vor.

Der Preisträger aus Trastevere

Otaleg!

Standort: Via di San Cosimato 14/a (Viertel Trastvera).

Rom soll auf dem Kopf stehen und Otleg ist Gelato auf dem Kopf (Eis auf Italienisch). Nicht irgendein Eis, der Ort trägt den Namen „Eislabor“. Diese Eisdiele holt sich immer wieder Auszeichnungen, und das verdient sie natürlich ehrlich. Neben traditionellen Geschmacksrichtungen wie Pistazie, Kaffee und Sahne bietet es verschiedene und faszinierende Geschmacksrichtungen wie Eis mit Gorgonzola-Geschmack, Worcestershire-Sauce und Kekse oder Eis mit Cacio e Papa-Geschmack (ja, die Nudelsauce) – Pecorino und schwarzer Pfeffer.

Öffnungszeiten:

Sonntag bis Donnerstag – 12:00 – 22:00 Uhr

Freitag und Samstag – 12:00 – 00:00 Uhr

 גלידות ברומא - הגלידריות הטובות ברומא
Otaleg

Das Natürliche aus dem Hipster-Viertel

Gelato San Lorenzo - Gelato San Lorenzo

Standort: Via Tiburtina, 6 (Viertel San Lorenzo)

San Lorenzo ist ein junges und sich entwickelndes Viertel, das nur wenige Gehminuten vom Bahnhof Termini entfernt liegt. Es ist vollgepackt mit Künstlern, exzellenten Bars, Studenten und natürlich auch einer einzigartigen und aufregenden Küche. Direkt am Eingang des Viertels (aus Richtung Termini) finden Sie diese ausgezeichnete einfache Eisdiele, die sich damit rühmt, 100 % natürlich zu sein. Neben erstaunlichen Geschmacksrichtungen wie Himbeere und Basilikum, Ananas und Rosmarin oder Ingwergeschmack bietet das Lokal auch ausgezeichnete Desserts im Glas, dekadente Waffeln und sogar Crêpes.

Öffnungszeiten:

Die ganze Woche von 11:00 bis 01:00 Uhr

Es hat Niederlassungen auf der ganzen Welt

Grom - GROM

Standort: Viele Filialen in der ganzen Stadt

Einerseits wollten wir Ihnen die Boutiquen und lokalen Eisdielen vorstellen, die in Rom entstanden sind und durch ihre wunderbaren Aromen die Geschichte der Stadt erzählen. Andererseits ist das Eis von Grom’s ein so großes Ding, dass man seine Filialen auch dann finden kann, wenn man in die Tschechische Republik, nach China, England oder Indonesien springt (da darf man träumen). Die Geschmacksrichtungen der Eissorten in Grom ändern sich monatlich, wobei jeden Monat ihre Lieblingssorte gewählt wird, und es ist normalerweise die gleichwertige Geschmacksrichtung. Bei Grom finden Sie die ausgewählten Klassiker, mit denen Sie nichts falsch machen können. Das Sahnehäubchen auf der Sahne oder auf dem Eis – alle Eissorten sind auch für Zöliakiekranke geeignet.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Ein Jahrhundert Eis

Giolitti - Giolitti

Standort: Via Uffici del Vicario, 40 (in der Nähe des Pantheon), Viale Oceania, 90 (Viertel Aor, EUR)

Seit 1900 erfreut Giolitti die Herzen mit Eis und Desserts. Per Definition sind sie im Allgemeinen ein Café, aber vor allem sind sie für ihr wunderbares Eis bekannt. Das Familienunternehmen bietet Kuchen, Gebäck, Eis am Stiel und natürlich Eis. Im Vergleich zu den neueren Orten in Rom ist das Ambiente im Giulitti völlig altmodisch – im positiven Sinne des Wortes. Die Möbel sind altmodisch und die Beleuchtung ist gedämpft, und für einen Moment betritt man die Zeitmaschine und landet im Rom von vor einem Jahrhundert (seither hat sich übrigens nicht viel geändert). Und das Eis – oh, das Eis. Die Menüs sind saisonal und wechselnd, aber der Geschmack gewinnt immer.

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag – 07:30 – 00:00 Uhr

Samstag und Sonntag – 08:30 – 07:30 Uhr

120 Jahre Eis. Giolitti

Gelateria La Romana - Gelateria La Romana

Standort: Viele Filialen in der ganzen Stadt

Diese großartige Eisdiele wurde 1947 in der Stadt Rimini gegründet. Beim Betreten werden Sie normalerweise auf Warteschlangen stoßen, aber lassen Sie sich davon nicht entmutigen. Die Leitung ist schnell besetzt und man weiß auf jeden Fall, was man sagt – auf gute Dinge lohnt es sich zu warten. Neben klassischen Geschmacksrichtungen wie Kaffee, Amaranth-Kirschen oder Joghurt finden Sie auch besondere Geschmacksrichtungen wie rubinrote Schokolade, gesalzenes Karamell mit Pekannüssen oder Kaki (auf Italienisch „Cachi“ genannt – lassen Sie sich den Namen nicht entgehen). täusche dich). Es ist üblich, den römischen Eissorten Schlagsahne hinzuzufügen, und Bella Romana bietet eine Vielzahl aromatisierter Schlagsahne an. Unsere Empfehlung: Schlagsahne mit Zaviona-Geschmack (Eigelb-Zucker-Creme mit einem fast göttlichen Geschmack).

Öffnungszeiten: je nach Filiale unterschiedlich

Viel mehr als nur Eis. La Romana

Eiscreme-Ausstellung

Gelateria del Teatro - Gelateria del Teatro

Standort: Via dei Coronari 55/56 (Piazza Navona), Lungotevere dei Vallati 25 (in der Nähe von Campo di Fiori).

Diese ausgezeichnete Eisdiele bietet nur natürliche und saisonale Aromen an, mit einer Ausnahme von der Regel: Sie sehen keine traurigen Kinder und bieten daher zu jeder Jahreszeit Erdbeereis an. Das dort hergestellte Eis ist zuckerfrei und die Waffelbecher sind handgefertigt und enthalten Olivenöl. Mit Geschmacksrichtungen wie Lavendel mit weißem Pfirsich, Himbeere mit Salbei und sogar einem Geschmack des berühmten jüdischen Ricotta-Kuchens aus dem Ghetto steht die Eisdiele des Theaters ganz klar auf unserer Liste und muss auch auf Ihrer Liste stehen.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Es ist leicht zu übersehen – aber es lohnt sich nicht

Gelateria dei Gracchi - Gelateria dei Gracchi

Standort: viele Filialen in der ganzen Stadt, die wichtigsten – Via di Ripetta, 261 (Piazza del Popolo)

Diese Eisdiele ist leicht zu übersehen, ihre Schaufenster lassen nicht erkennen, was sich darin abspielt. Es ist von außen einfach und von innen köstlich. Mit mehreren Filialen in ganz Rom – und hauptsächlich in den lokalen und nicht-touristischen Teilen – bietet diese römische Kette Eis und Granitas an, die Sie Rom in Jahren vermissen lassen werden. Neben traditionellen und fruchtigen Geschmacksrichtungen wie Joghurt, Zaviona oder Honig und Nüssen finden sich auch Geschmacksrichtungen wie gesalzene Erdnüsse, Pistazien mit Reismilch oder Kastanien in Rum.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Die Eisdiele, die für jeden etwas bieten möchte

La Gourmandise - La Gourmandise

Standort: viele Filialen in der ganzen Stadt, die wichtigsten – Via di Ripetta, 261 (Piazza del Popolo)

Diese Eisdiele ist leicht zu übersehen, ihre Schaufenster lassen nicht erkennen, was sich darin abspielt. Es ist von außen einfach und von innen köstlich. Mit mehreren Filialen in ganz Rom – und hauptsächlich in den lokalen und nicht-touristischen Teilen – bietet diese römische Kette Eis und Granitas an, die Sie Rom in Jahren vermissen lassen werden. Neben traditionellen und fruchtigen Geschmacksrichtungen wie Joghurt, Zaviona oder Honig und Nüssen finden sich auch Geschmacksrichtungen wie gesalzene Erdnüsse, Pistazien mit Reismilch oder Kastanien in Rum.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Die Eisdiele, die allen anderen etwas beigebracht hat

Torche - Torcè

Standort: Viele Filialen in der ganzen Stadt

Claudio Torche eröffnet diese ikonische Eisdiele im Jahr 2003, eine dritte Generation von Süßwarenlieferanten in Rom. Sein Großvater eröffnete 1925 eine örtliche Bäckerei und Claudio tritt in seine Fußstapfen. Diese Eisdiele erhält einen Ehrenplatz in der Geschichte des römischen Eises und geht auch an diejenigen weiter, die später weitere Eisdielen eröffnen werden, wie Outleg und Pate Morgana, die ebenfalls in diesem Führer aufgeführt sind. Die Liste der Geschmacksrichtungen in Torcha ist endlos und fast alle laktosefrei. Darin finden Sie Aromen wie den berühmten Selleriegeschmack des Ortes, den Habanero-Pfeffer oder schwarzen Sesam. Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn auf der Liste finden Sie auch „normale“ und wunderbare Geschmacksrichtungen. Lohnt es sich zu kommen? Muss kommen.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Sowohl im Sommer als auch im Winter. Torcè

Eis aus den Legenden

Fatamorgana - Fatamorgana

Standort: Viele Filialen in der ganzen Stadt

Diese Eisdiele gehört einer Frau, die Aromen werden von Maria Agnese zubereitet – und sie macht es so, so gut. Einige der Eissorten im Ort sind nach beliebten Märchenfiguren benannt, wie zum Beispiel Schneewittchen (Vanille, Apfelstücke und Himbeersauce) oder Pinocchio (Vanille-, Birnen- und Zitronenkuchen). Dort gibt es auch eine verrückte Auswahl an Kuchen und sogar Eis-Sushi – runde und kleine Desserts gefüllt mit Eis und Anmut.

Öffnungszeiten:

Variiert je nach Branche

Eis-Sushi. Fatamorgana

Was werden wir sagen und was wird gesagt? Diese Worte sind mit Eis in der Hand geschrieben und mit süßen Träumen über die Eisdielen im Reiseführer. Die Stadt mit einer Million Geschmacksrichtungen bietet das beste Eis der Welt. Italiener sind zwar konservativ, wenn es um Pizza und Pasta geht, aber wenn es um Eis geht, sind ihnen keine Grenzen gesetzt. Also nur zu, zögern Sie, bitten Sie darum, mit einem Löffel abzuschmecken – das ist völlig akzeptabel. Wenn Sie ein Selfie mit Ihrem Eisberg machen, um es den Menschen in Israel zu schicken und ihnen die Augen ausblasen zu lassen – vergessen Sie nicht, es auch uns zu schicken.

Aktie: