Die Beeindruckende Liste – Die Besten Glutenfreien Orte in Rom

Was haben Pizza und Pasta gemeinsam, abgesehen davon, dass sie typisch italienische Lebensmittel sind? Sie alle sorgen dafür, dass wir sabbern und Freude empfinden, und sie alle enthalten Gluten. Gluten gilt unter Ernährungswissenschaftlern aller Art und bei Menschen mit Zöliakie als Feind, und das Bewusstsein für das Problem nimmt im Laufe der Jahre weltweit und insbesondere in Italien zu (die Inzidenz von Zöliakie gilt dort als hoch). Sie werden überrascht sein, dass gerade in Italien, das für seine kohlenhydratreichen Lebensmittel bekannt ist, die Sensibilität für das Thema sehr groß ist und es fast überall glutenfreie Alternativen gibt! Und als gute Nachricht haben wir für Sie einen Leitfaden mit einigen der empfehlenswertesten Orte zusammengestellt, an denen Sie sich glutenfrei ernähren können. Gern geschehen:

Mama Eat

Das traditionelle italienische Restaurant Mama Eat, das im lebhaften und romantischen Viertel Trastevere ansässig ist, ist eines der in der Stadt in Betracht gezogenen Restaurants für Menschen mit Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit (sogar Laktoseunverträglichkeit!). Das Restaurant verfügt über zwei Küchen mit zwei Köchen und von hier aus können Sie alle Gerichte des Restaurants in einer glutenfreien Variante erhalten, wie zum Beispiel Arancini, gebratenen Fisch und Pasta. Das empfohlene Gericht ist unserer Meinung nach die weiche und saftige Pizza. Besondere Gerichte zum Beispiel: Hähnchenbruststreifen mit knuspriger Panade; Linguine mit Muscheln, Pecorinocreme und Kirschtomaten; Gebratene Pizza mit Schinken, Provolone-Käse, Parmesan und Ricotta und Pistazien-Tiramisu. Das Restaurant verfügt über einen Innen- und Außenbereich für diejenigen, die das Treiben in der Nachbarschaft beobachten möchten, und verfügt über Filialen in anderen Städten Italiens (und einer weiteren in Rom, auf die wir gleich noch eingehen werden). Mama isst? Mamma Mia!

Das besondere Detail: Es gibt auch laktosefreie Gerichte

Adresse: Via di S. Cosimato 7/9

Mama Eat Lab

Treffen Sie den „Verwandten“ des ersten Restaurants auf der Liste: Mama Eat Lab, das Restaurant neben dem Vatikan und dem Petersdom. Lab (Abkürzung für Laboratorio, „Labor“ auf Italienisch) ist Teil des Restaurantnamens und „verschreibt“ Ihnen appetitliche Straßengerichte. Der Unterschied zum Vorgänger ist, dass die Küche hier zu 100 % glutenfrei ist! Besondere Gerichte zum Beispiel: Kartoffelkroketten mit Mozzarella pur di latte, Petersilie, Pfeffer, Parmesan und knuspriger Panade; Nudeln mit Kartoffeln, Provolone-Käse und geriebenem Parmesan; Panini mit Wurst, neapolitanischem Brokkoli und Provolone und Donuts mit Zucker und Schokolade. Wenn alle Labore so köstlich wären, würden wir Wissenschaftler sein wollen!

Das besondere Detail: Alle Gerichte sind glutenfrei

Adresse: Borgo Pio 28

mamaEat

Le Altre Farine del Mulino

Le Altre Farine del Mulino bedeutet auf Italienisch „die anderen Mehle der Mühle“, und am aktuellen Standort finden Sie tatsächlich unkonventionelles Mehl. Dies ist eine beliebte sizilianische Café-Bäckerei in der Nähe des Vatikans, die für ein an Zöliakie leidendes und glutenempfindliches Publikum gedacht ist. Alle Backwaren sind handgemacht: Croissants mit verschiedenen Füllungen, Brioche, Kuchen, Cannoli, Sandwiches, Pizza (dünn und großartig) und mehr. Wenn Sie hier essen, werden Sie kaum glauben, dass die Köstlichkeiten kein Gluten enthalten, denn der Geschmack ist dem Original sehr ähnlich und erstaunlich!

Das besondere Detail – glutenfreie Backwaren

Adresse: Via di Porta Cavalleggeri 151/153

Le altre

Pandali

Pan bedeutet auf Italienisch „Brot“, und tatsächlich widmet sich das nächste Qualitätslokal Brot und Kohlenhydraten aller Art, und sie sind alle glutenfrei! Dies ist ein Bäckerei-Café in zentraler und ausgezeichneter Lage, in der Nähe des Pantheons. Es bietet auch Frühstück, Mittagessen und Essen zum Mitnehmen an. Besondere Gerichte zum Beispiel: Maisbrot; Hummusbrot; Buchweizenkuchen, Haselnüsse und Sauerkirschmarmelade sowie Erdbeer-, Zitronen- und Mandelkuchen. Auch gesunde Gerichte wie Quinoa mit Zucchini, Tomate und Minze und brauner Reis mit Walnüssen, Rosinen, Zwiebeln und Zitrone werden hier serviert. Der Ort ist klein, gemütlich und bietet freundlichen und herzlichen Service. Es ist Montag bis Samstag von 09:00 bis 15:00 Uhr geöffnet und sonntags geschlossen, also verpassen Sie es nicht!

Das Besondere: Es gibt auch gesunde Gerichte

Adresse: Via di Torre Argentina 3

pandali

Voglia di Pizza

Die Pizzeria, in der wir uns versammelt haben, hat eine ausgezeichnete Lage, in der Nähe des Pantheon und der Piazza Navona, und bietet ein traditionelles italienisches Menü mit einer separaten Küche für glutenfreie Gerichte. Das Angebot ist reichhaltig und breit und sobald man Platz nimmt, fragt der Kellner, ob man ein glutenfreies Menü möchte! Die glutenfreien Gerichte sind mit einer Flagge „gekennzeichnet“ und unterscheiden sich dadurch von den anderen Gerichten. Es gibt sogar fünf Sorten glutenfreies Bier und laktosefreie Optionen! Die Speisekarte bietet wunderbare klassische Gerichte wie Pasta, Lasagne und Soufflé, aber die Hauptspezialität ist, wie der Name schon sagt, die Pizza, die als eine der besten glutenfreien Pizzen der Stadt gilt. Voglia di Pizza bedeutet auf Italienisch „Verlangen nach Pizza“, und unser Verlangen nach Pizza hat definitiv zugenommen!

Das besondere Detail: das Angebot glutenfreier Biere

Adresse: Via dei Giubbonari 33

El Maiz

Wenn Ihnen der Name fremd und nicht italienisch vorkommt, täuschen Sie sich nicht – der nächste Ort ist tatsächlich venezolanisch! Ja, das ist kein Tippfehler. El Maiz („der Mais“ auf Spanisch) ist ein venezolanischer Familien-Streetfood-Stand in der Nähe des Vatikans, und alle Gerichte sind glutenfrei. Es serviert klassische tropische Gerichte wie Empanadas, Areps (ein Sandwich aus Maismehl), Tostones (Kochbananen, eine tropische Frucht ähnlich einer Banane, grün und frittiert), Babion Criollo (die venezolanische Version von Reis mit Bohnen) und Cachapa ( ein venezolanischer Maispfannkuchen). Dieser Stand hat bei Google eine Fünf-Runden-Bewertung und ist klein, aber überlebensgroß! (Sind wir in der Beschreibung etwas abgedriftet?)

Das besondere Detail – venezolanisches Essen

Adresse: Via Tolemaide 16

elmaiz

Fiocco di Neve

All die salzigen Speisen, die wir bisher erwähnt haben, machen Lust auf etwas Süßes, und nichts ist so süß wie frisches Eis! Die Eisdiele Fiocco di Neve („Schneeflocken“) befindet sich in der Nähe des Pantheons und bietet etwa 30 Sorten glutenfreies Eis (sogar die Waffeln sind glutenfrei!) und einige sogar laktosefrei. Geschmacksproben: Banane, Wassermelone, Snickers und Nutella. Diese Eisdiele in Rom ist eine der besten glutenfreien Eisdielen und sehr zu empfehlen für Leute, die kaltes Eis mögen!

Das besondere Detail: Alle Eissorten sind glutenfrei

Adresse: Via del Pantheon 51

Fiocco

Wenn Sie jemals gedacht haben, dass glutenfreie Lebensmittel „das nicht sind“ – langweilig, ekelhaft und wirklich nicht nah an der Realität, dann ist unsere Liste der schlagende Beweis dafür, dass das nicht der Fall ist! Glutenfreies Essen kann etwas Besonderes und ein Abend für den Gaumen sein, nicht weniger als die klassischen Versionen unserer Lieblingsspeisen. Die glutenfreien Alternativen sind endlos, von Maismehlnudeln über Buchweizenbrot bis hin zu Mandelmehlkuchen, und der Geschmack steht dem Original in nichts nach und ist sogar noch gesünder. Auch hier führen alle Wege nach Rom und es gibt viele Restaurants, die glutenfreie Optionen anbieten. Sagen Sie also nicht, Sie wüssten es nicht!

Aktie: